Canyoning
Baskenland

Die FĂŒĂŸe im Wasser, die Augen weit offen, entdecken Sie das Canyoning PyrenĂ€en 64 in den baskischen Schluchten!

Suchen Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden nach einer originellen und erfrischenden AktivitĂ€t? Canyoning im Baskenland ist fĂŒr alle zugĂ€nglich und sicher genau das Richtige fĂŒr Sie!

Es geht darum, unsere baskischen Berge auf anderen Wegen zu entdecken oder wiederzuentdecken, mit den FĂŒĂŸen im Wasser und dem Kopf in der Sonne in einem echten Canyon des Baskenlandes zu wandern.

Ihr Canyoning-Lehrer 64 wird Sie fĂŒhren und seine Leidenschaft fĂŒr Wildwasser und Geologie mit Ihnen teilen. Er wird Ihnen neue EindrĂŒcke vermitteln und die Freude an der Betrachtung der Fauna und Flora der Region Baskenland vermitteln.

Es ist eine unvergessliche Art und Weise, diese geschĂŒtzte Umgebung im Herzen einer ĂŒppigen Natur zu entdecken, die nicht leicht zugĂ€nglich ist. Genug, um außergewöhnliche Erinnerungen zu schaffen...

Die Abfahrt ist geprĂ€gt von Stromschnellen, Slalom zwischen Felsen, WasserfĂ€llen, SprĂŒngen, Abseilen...

Unser Canyoning im Baskenland ist perfekt, um eine tolle Zeit mit der Familie oder mit Freunden zu verbringen!

 

Canyoning, késako?

Canyoning pyrenees 64 ist ein Sport, der im Wildwasser ausgeĂŒbt wird und bei dem man FlĂŒsse, WildbĂ€che, BĂ€che oder Schluchten hinabsteigt und dabei je nach Strecke abwechselnd schwimmt, wandert und klettert. Diese können WasserfĂ€lle, Gumpen, Höhlen... und Abschnitte aufweisen, in denen nicht unbedingt stĂ€ndig Wasser vorhanden ist.

Heute hat sich das Canyoning dank der Popularisierung von Klettersportarten wie Bergsteigen oder Höhlenforschung weiterentwickelt. Canyoning hat ein neues Image und eine neue AusrĂŒstung, die speziell fĂŒr diesen Sport entwickelt wurde.
Im Vergleich zu anderen Kletterdisziplinen beruht Canyoning im Wesentlichen auf dem gleichen Prinzip: Einen Weg zu gehen, indem man natĂŒrliches Relief entgegenbringt. Aber es ist auch die Erleichterung, die Canyon-Erkundung einzigartig macht. Ja, die Besonderheit dieser Sportart liegt vor allem in der natĂŒrlichen Umgebung.

Beim Canyoning in Frankreich können Sie an Orten, an denen die menschliche PrĂ€senz die Umwelt noch nicht (oder nur sehr wenig) verĂ€ndert hat, in die Natur eintauchen. Sie sitzen in der ersten Reihe, um WasserfĂ€lle, WildbĂ€che, FlĂŒsse, Gumpen, Schluchten, Rious, Höhlen und Klippen zu bewundern.

Um auf unseren Canyoning-Touren Fortschritte zu machen, werden Sie verschiedene Methoden anwenden:

  • Ein Anfahrtsweg zum Start der Schlucht, am Fluss.
  • Schwimmen auf der RĂŒckseite ("schwimmend") auf der OberflĂ€che, vorwĂ€rts mit den Strömungen, indem Sie auf das Wasser oder auf dem Bett von Kieselsteinen am Grund des Flusses gleiten lassen.
  • Wenn der Wasserstand es zulĂ€sst, ventrales Schwimmen
  • SprĂŒnge, die meisten der Zeit optional in Tiefwasserbecken.
  • Abseilen (Formel Canyoning Seilspiele)
  • FĂŒr die AusrĂŒstung rĂŒsten Sie unsere Canyoning-Lehrer mit dicken NeoprenanzĂŒgen aus, um der Frische des Flusses gewachsen zu sein.

Dauer

2h30 Betreuung
1h30 der AktivitÀt

enthalten

Shuttle-Bus zur AusrĂŒstungsbasis, der vom Canyon Pays Basque aus startet. Schutzanzug, Helm und Weste

nicht inbegriffen

Fahrt zum Treffpunkt in Eigenregie. Bitte tragen Sie einen Badeanzug, Turnschuhe

vor Ort

Umkleidekabinen, Canyoningschuhe können gegen Aufpreis ausgeliehen werden.

eine Frage

05.59.37.71.34
Canyoning Wasserspiele

Bei den Canyoning-Wasserspielen, die ruhiger sind als unser Canyoning Jeux de cordes-Parcours mit Abseilen, können Sie sich Zeit nehmen, die Augen öffnen und alles um sich herum bestaunen. Es ist nicht nötig, in großer körperlicher Verfassung zu sein, der Wunsch, zu genießen und sich selbst zu erfreuen, reicht aus! Erreichbar ab 10 Jahren, unsere Canyoning-Formel fĂŒr Kinder wird die JĂŒngsten und die Ältesten verfĂŒhren!

WÀhrend des Canyoning-PyrenÀen-Kurses ist es möglich (nie notwendig, aber schön), dass Sie von Felsen springen (von 2 bis 6 Meter Höhe!). Genug, um Ihre Wasserwanderung aufzupeppen!

Canyoning Seilspiele

Am Fuße der PyrenĂ€en ist Canyoning EinfĂŒhrung in das Abseilen ideal fĂŒr die Entdeckung dieser sensationellen WildwasseraktivitĂ€t. Sie beginnen mit einem AnnĂ€herungsmarsch und wechseln dann zwischen kleinen SprĂŒngen, Schwimmen, Abseilen und Rutschen. Diese AktivitĂ€t erfordert die Verwendung von GerĂ€ten wie Klettergurten, AbseilgerĂ€ten, Seilen,...

ARTEKA Sie Team von NeoprenanzĂŒgen, Helm und Gurt. Plan fĂŒr Sneakers, BadeanzĂŒge und Servietten.

Diese AktivitÀt ist ab 12 Jahren zugÀnglich

WeiterfĂŒhrende Informationen

Ihr Canyoning PyrenÀen mit Arteka

Brechen Sie zu einem halbtÀgigen Canyoning-Kurs auf, um die Kurven und Umwege der Nive zu entdecken, mit einem Canyoning 64-Instruktor, einem Kenner der baskischen Schluchten und Canyons.

Er wird fĂŒr Ihre Sicherheit sorgen, Ihnen den Weg weisen und Ihnen die Kurven zeigen, die Sie auf der Strecke nicht verpassen dĂŒrfen.

Lassen Sie sich von dem Element einlullen und schĂ€tzen Sie diese noch erhaltene Natur des SĂŒdwestens, aber auch bewusst sein, dass es zerbrechlich ist und dass es intakt bleiben muss, damit zukĂŒnftige Generationen sie auch bewundern können.

Canyoning Spanien Sierra de Guara mit Arteka-Erfahrung

In der Provinz Aragon beherbergt diese wilde Sierra eine Vielzahl von Canyons. Canyoning Sierra de Guara ist der beste Canyoningspot in Europa. Mit fast hundert Barrancos findet hier jeder einen Canyon nach seinem Geschmack. Umgeben von mediterraner Vegetation und einer außergewöhnlichen Tierwelt wird das Canyoning in der Sierra de Guara zu einer unvergesslichen Erinnerung an einen Canyoning-Aufenthalt in Spanien.

Wir bieten Ihnen verschiedene, auf das Niveau der einzelnen KanĂ€le abgestimmte Schluchten an, die von erfahrenen FĂŒhrern und Absolventen umrahmt werden.
FĂŒr Einsteiger sind die Schluchten des "Rio Vero" und der "Peonera" klassifizierte Wasserwanderungen fĂŒr ein sanftes Lernen in der schönsten aragonesischen Bergkulisse, das spielerische macht den Schritt zur Technik.

FĂŒr die Insider erwarten Sie die Canyons "balced" und "Fornocal", die SprĂŒnge, Dias und Seitentechniken kombinieren, mit Schritten mittlerer AnsĂ€tze (1h30 max).

FĂŒr sportliche Experten: die Referenz des Canyoning in den spanischen PyrenĂ€en, "Le Mascun". Nach einem 3-stĂŒndigen Anmarsch erwarten Sie 5 bis 7 Stunden Abstieg, in tĂŒrkisfarbenem Wasser und unter den Augen von Geiern.